Willkommen bei Lenhardt Leads

Unsere Mission ist einfach:

 Vertrauen schaffen und Kunden gewinnen!

 

Dazu stellen wir Ihnen ein persönliches Growth-as-a-Service Team zu Seite. Unternehmen, die mit einem externen GaaS-Team zusammenarbeiten beschleunigen ihr Wachstum, erreichen ihre Ziele schneller und erlangen dadurch einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

 

Zudem möchten wir Sie bei der Produktion von Infotainment Shows unterstützen, die nicht nur Ihre Zielgruppe begeistern, sondern nachhaltig für Sie kosteneffektiv sind und eine solide Basis für Ihre B2B-Kommunikation bilden können.


Growth-as-a-Service: Gibt es Wachstum auf Bestellung?

Lenhardt Leads senkt langfristig Ihre Marketingkosten,

stärkt gleichzeitig Ihre Neukundengewinnung

und steigert den Bekanntheitsgrad

innerhalb Ihrer Branche.

Ihr Unternehmen hat ein Wachstumsplateau erreicht und Sie wissen nicht, was Sie zurückhält?

Sie haben neue Marketingstrategien ausprobiert, Mitarbeiter angestellt und Prozesse optimiert, aber Sie können noch immer nicht durchbrechen?

 

Unser Growth-as-a-Service Team kann Ihnen helfen Engstellen zu identifizieren und eine personalisierte Lösung entwickeln, um Ihr Wachstum wieder anzukurbeln.

 

Jetzt GaaS entdecken

 


Die authenthische Medienproduktion im B2B-Marketing gewinnt jährlich an Bedeutung.  Echte Macher und Ihr Know-How!

 

ABER was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Kosten, Ressourcen, Zeitmanagment,

kurzfrsitige und langfristige Ziele,

all das muss vor einem umfangreichen Einstieg in das Feld der Medienproduktion sorgfältig geprüft werden. 

 

Welchen nutzen hat z.B. ein eigener Videopodcast

in Jahr eins, zwei, oder drei für Sie?

 

Welcher ROI ist realistisch und welche Alternativen gibt es?

 

Neukunden? Strategie, Analyse, Projektfindung, Business Case, Expertise, Testimonials, Buyer Persona, Videopodcasts

Lenhardt Leads begleitet Sie bei diesen Fragen mit der strategischen Methodik einer Unternehmensberatung und der effizienten Medienproduktion Ihrer eigenen Wunschformate.

 

Mit Hilfe einer Kosten-Nutzen-Analyse stehen wir Ihnen ebenso zur Seite, wie bei der Projektleitung eines Infotainment Formates

z.B. eines Videopodcasts, einer Infotainment Show, oder einer Webinarserie.


Neukunden gewinnen?

Sie sind richtig bei Lenhardt Leads, wenn es Zeit ist in Ihrer Organisation den ersten Schritt in richtung Infotainment B2B-Kommunikation zu gehen. Entdecken Sie ungenutzte Potenziale und wachsen Sie mit den Herausforderungen.

 

Für Organisationen die entgegen der Krise und den zahlreichen Herausforderungen am Arbeitsmarkt wachsen wollen, bieten wir drei Services an.

Unsere Optionen für B2B-Spezialisten:

Lenhardt Leads bietet Ihnen dir Möglichkeit Ihr eigenes externes Growth-as-a-Service Team für Sie zusammenzustellen und an Ihrem Wachstum zu arbeiten. Wir führen das Team in einem festen Projektzyklus basierend auf Ihren KPIs und bieten volle Unterstützung im Stile einer eigenen Business Unit. Eng verzahnt erreichen wir eine Optimierung der Customer Journey, eine höhere Kundenzufriedenheit, eine steigende Empfehlungsrate und eine verbesserte Sichtbarkeit am Markt.

 

Wachstums-Teams vs Marketing-Teams: Ein Vergleich

Ein Wachstumsteam entwickelt, testet und verbessert Lösungen, um die Kundenbeziehung, die Einnahmen und die Kundenakquise eines Unternehmens zu stärken. Sie verwenden wissenschaftliche Methoden, um eine vorhersehbare und skalierbare Wachstumsstrategie zu erstellen.

Das ist der wesentliche Unterschied zu einem Marketing-Team, das sich auf die Vermarktung von Produkten und der Marke eines Unternehmens konzentriert.

 

Marketing-Teams erarbeiten Strategien, um die Marke zu präsentieren, Zielgruppen zu erreichen und Kunden zu gewinnen.

Obwohl beides in vielen Organisationen nebeneinander existiert, arbeiten sie nicht an denselben Dingen.

Wachstumsteams suchen nach neuen Möglichkeiten und entwickeln Hypothesen, um zu verstehen, was das Wachstum beeinflusst. Marketing-Teams hingegen haben meist klare Ziele für das laufende Quartal oder das Jahr.

Diese Unterschiede bedeuten, dass man ein Wachstumsteam nicht so aufbauen kann wie ein Marketing-Team. Trotzdem wird es ständig versucht! Lassen Sie uns zwei Aspekte betrachten, die das Aufbauen eines Wachstumsteams einzigartig machen:

 

1. Variation
Die Zusammensetzung und Struktur eines Wachstumsteams variiert je nach Unternehmen.


Selbst wenn Sie bereits ein erfolgreiches Wachstumsteam in der Vergangenheit implementiert haben, gibt es keine Garantie, dass man die Erfahrung direkt übertragen kann. Es gibt keine festgelegte Vorgabe für die Struktur eines erfolgreichen Wachstumsteams, da dies je nach Wachstumsmodell des Unternehmens unterschiedlich ist.

Das steht im Gegensatz zu anderen funktionalen Teams, wie Marketing, Produkt oder Vertrieb, die in der Regel eine ähnliche Zusammensetzung und Struktur aufweisen, egal bei welchem Unternehmen.

Ein vollständig aufgebautes Marketing-Team oder Produkt-Team ist relativ statisch. Ein Wachstumsteam ist jedoch einzigartig, da die zu erstellenden Wachstumsmodelle und die Herausforderungen je nach Unternehmen unterschiedlich sind.

2. Vorhersagbarkeit
Man kann kein Wachstumsteam aufbauen, um Probleme zu lösen, die man noch nicht kennt.


Das Recruitment von Wachstumsexperten erfordert einen sehr agilen Recruiting-Prozess, da ein Wachstumsleiter nicht vorhersagen kann, welche Fachkenntnisse man benötigen wird, um Probleme zu lösen. Er muss Hypothesen testen und iterieren, bevor er weiß, wen man benötigt. Jedes neue Ressourceninvestment muss genau abgewogen werden.

Das ist ein Gegensatz zu anderen funktionalen Teams, wie Marketing, Produkt oder Vertrieb, die eine klare Vorstellung davon haben, wen sie benötigen, sobald sie ein Quartal oder Jahr beginnen.

Es gibt viel Spielraum in traditionellen Marketing- und Produkt-Organisationen. In Wachstumsorganisationen gibt es jedoch minimalen Spielraum, weil sie einen iterativen Staffing-Prozess durchlaufen.

Variation und Vorhersagbarkeit sind zwei Aspekte, die das Aufbauen eines Wachstumsteams von der Aufstellung eines Marketing-Teams oder einem anderen Team unterscheiden. Da das Aufbauen eines Wachstumsteams ein einzigartiges Problem darstellt. Diese kritische Aufgabe übernimmt Lenhardt Leads für Sie, indem wir zu Beginn der Zusammenarbeit ein externes Team aufbauen und an die individuellen Projektbedürfnisse anpassen.


Warum Infotainment?

Das Thema Infotainment ist sehr vielfältig und hat sich im Lauf der Jahre stark gewandelt. Historisch stammt der Begriff von ca. 1980. Die kritische Position des Medienwissenschaftlers Neil Postman prägt ursprünglich den Begriff.

 

Es ging Neil Postman dabei hauptsächlich um den negativen, inhaltlichen Wandel von TV und Printmedien. Diese Ansichten sind nicht einfach auf das Internetzeitalter zu übertragen, auch Social Media ist damit nicht ganz zu greifen.

Es liegen für viele Organisationen Potenziale in diesem Themenfeld, jedoch muss zunächst ein Überblick gewonnen werden.

 

Im Infotainment versuchen wir fachlich komplexe Inhalte zugänglich aufzubereiten und einem breiteren Publikum verstndlich zu präsentieren. Die Verständlichkeit und Zugänglichkeit (Entertainment) soll bei vielen Medienproduktionen quasi nebenbei eintreten: Darauf verlassen wir uns nicht. Bei uns steht das "Verstehen" und "Unterhalten werden" im Mittelpunkt. Dabei überlassen wir nichts dem Zufall.

 

Es ist ein weites Feld und es kann schwierig sein einen Überblick zu den eigenen Bedürfnissen zu gewinnen. Dabei hilft Ihnen Lenhardt Leads gerne weiter und berät sie kostenlos.


Unternehmensberatung oder Agentur?

Wie sehen wir uns selbst auf diesem Spektrum:

Lenhardt Leads, Agentur, Consulting, Nische, Infotainment Medienproduktion B2B, ökonomische Ziele, Vertrauen schaffen und Kunden gewinnen

Infotainment ist flexibel und für zahlreiche Branchen interessant:


Das System Social Media

Als modernes B2B-Unternehmen müssen Sie die Bedürfnisse Ihrer Interessenten bedienen, um im harten, internationalen Wettbewerb zu bestehen. Dieser Interessent hat sich in den letzten zehn Jahren verändert.

 

Die medialen Herausforderungen, denen man sich im B2C-Markt schon lange stellen musste, sind im B2B-Markt endgültig angekommen.

An dieser Einsicht mangelt es, zumindest meiner Erfahrung nach, bei keinem erfolgreichen B2B-Unternehmen mehr.

Es stellt sich folglich nur die Frage nach dem strategischen Umgang mit diesen globalen Veränderungen.

 

Internetnutzer in Deutschland(2023):
Tägliche Nutzungsdauer in Minuten: 4 Stunden 52 Minuten.

 

Nutzer: 77,79 Millionen/ 93 Prozent der Bevölkerung.

 

Mobile Nutzer: 65,35 Millionen

 

Meistaufgerufene Website: 1. Google.com, 2. Youtube.com, 3. Google.de

 

Meistgesuchte Anfragen auf Google: Wetter

 

 Aktivitäten im Internet: 1. Videos anschauen (84 Prozent), 2. Musikstreaming nutzen (49 Prozent), 3. Online-Radio hören (34 Prozent)

 

Quellen: Dataportal, BDZV, IVW, ZMG, DWDL, ARD/ZDF, dpa

 

Aus dem Verhalten der Internetnutzer folgt laut Nielsen Media Research:

 

Die Bruttoinvestitionen in Werbung lagen im Jahr 2023 in Deutschland bei rund 33,8 Milliarden Euro.

 

Die vergangenen Jahre waren insgesamt von einem starken Anstieg der Bruttoinvestitionen geprägt:

 

So betrug das Bruttowerbevolumen im Jahr 2011 noch rund 21 Milliarden Euro.

 


Neukunden? Strategie, Analyse, Projektfindung, Business Case, Expertise, Testimonials, Buyer Persona, Videopodcasts